Presseinfos

NAVIGATION
Home
News 18
News 16
News 15
News 14
News 13
News 12
News 11
Dialog
Literatur
Presse
Flyer
Galerie
Hinweise
Kontakt


Um nach Möglichkeit eine breite Öffentlichkeit über die tödliche Wirkung der Drogenprohibition aufzuklären, werden auch Presse- informationen herausgegeben (siehe News vom 22.04.2012 und vom 28.05.2012). Diese werden nicht nur an Nachrichtenmagazine, Tages- und Wochenzeitungen versandt, sie werden auch auf dieser Seite zum Download bereitgestellt.


Weiterhin tödliche Auswirkungen der Strafverfolgung
http://www.dt-aufklaerung.de/10p180601.pdf
Münster, 01.06.2018


Falsche Polizeiauffälligkeitsquoten bei Drogentodesfällen
http://www.dt-aufklaerung.de/9p180312.pdf
Münster, 12.03.2018


Fragen zur Berichterstattung über Drogentote
http://www.dt-aufklaerung.de/8p150316.pdf
Münster, 16.03.2015


Tausende Todesfälle infolge forcierter Strafverfolgung?
http://www.dt-aufklaerung.de/7p140221.pdf
Münster, 21.02.2014


Drogenstudie mit tödlichen Folgen
http://www.dt-aufklaerung.de/6p130930.pdf
Münster, 30.09.2013


Bundesregierung berichtet falsch über Drogentote
http://www.dt-aufklaerung.de/5p130319.pdf
Münster, 19.03.2013


Falsche Berichterstattung zu Drogentoten
http://www.dt-aufklaerung.de/4p121127.pdf
Münster, 27.11.2012


Täglich Todesfälle in Deutschland infolge der Drogenprohibition
http://www.dt-aufklaerung.de/3p120722.pdf
Münster, 22.07.2012


Spekulationen und falsche Schlussfolgerungen sind seit Jahrzehnten Basis der Drogenpolitik
http://www.dt-aufklaerung.de/2p120528.pdf
Münster, 28.05.2012


Nachlassende Strafverfolgung – weniger Drogentote
http://www.dt-aufklaerung.de/pm120420.pdf
Münster, 20.04.2012






















©
Helmut Scheimann
Presseinfos